AGB

Stand: 23.05.2018

Durch die Anmeldung bestätigen Sie automatisch, dass Sie alle Bestimmungen auf dieser Webseite verstanden haben, mit ihnen einverstanden sind und diese auch befolgen werden.


A. Datenschutz

Bitte lesen Sie hierfür die Informationen zum Datenschutz unter https://mailanddrive.de/index.php?action=privacy


B. Ausschluss von der Anmeldung und Benutzung der Seite

1. Von der Anmeldung sind Personen, die mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, ausgeschlossen.
2. Minderjährige dürfen erst nach der Zustimmung ihrer Eltern oder der Erziehungsberechtigten mailanddrive benutzen.
Für Minderjährige haften ihre Eltern oder Erziehungsberechtigte.


C. Benutzung der Seite und Sicherheit

Im Allgemeinen gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, unabhängig von Ihrem Wohnort und Herkunft. Jeder Verstoß gegen diese kann rechtlich verfolgt werden.

1. Mailanddrive behält sich das Recht vor, jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, den Benutzeraccount zu löschen, zu sperren, zu verändern und einzelne Daten zu löschen, sowie das Benutzerkennwort zurückzusetzen. Ein Grund dafür könnte zum Beispiel ein Verstoß gegen diese AGB sein.
2. Sie werden keinen "Schadcode" auf diese Website stellen; d.h. jeglicher Programmcode, der der Seite, dem Server oder anderen Benutzern Schaden zufügen oder diese beeinträchtigen kann, zum Beispiel Viren, Trojaner und Ähnliches, ist verboten. Auch ist dem Nutzer bewusst, dass erhaltene E-Mails Schadcode enthalten können und er selbst für den Schutz seines Rechners durch die Installation eines entsprechenden Schutzprogrammes von Drittanbietern sorgen muss. Sollte es trotzdem zu Schaden durch oben genannte Schadprogramme kommen, trägt der Anbieter dafür keinerlei Verantwortung. Sie stellen mailanddrive in diesem Zusammenhang von möglichen Schadensersatzansprüchen frei.
3. Der Nutzer versichert, dass die durch den Dienstanbieter verlangten Daten über seine Person vollständig und richtig sind und bei Veränderungen sofort aktualisiert werden.
4. Das Bereitstellen, Schreiben oder Versenden von gewaltverherrlichenden, menschenrechtsverletzenden, beleidigenden, bedrohenden und pornographischen Inhalten ist verboten und kann strafrechtlich verfolgt werden.
5. Sie werden Ihre Kontoinformationen nur für sich nutzen, niemals weitergeben und Ihr Passwort streng geheim halten. Sollten Andere trotzdem durch Ihr Verschulden auf Ihr Konto zugreifen können, haften alleine Sie gegenüber dem Anbieter für entstandene Schäden.
6. Sie werden keine Kontoinformationen von anderen Benutzern hinterfragen und nicht auf fremde Konten zugreifen.
7. Sie werden keine Mechanismen nutzen, die Daten von Nutzern auslesen und verarbeiten (wie "Bots" u.Ä.).
8. Sie werden nur Texte, Bilder, Videos, Musik u.Ä. hochladen, wenn Sie die Rechte dafür besitzen. Bei erkennbaren Personen oder deren Daten (z.B. Firmenname, Telefonnummer, Kennzeichen, Websiteadresse etc.) muss deren ausdrückliches Einverständnis vorliegen. Für den Inhalt sind ausschließlich Sie verantwortlich. Sie stellen mailanddrive in diesem Zusammenhang von möglichen Schadensersatzansprüchen frei.
9. Es wird von mailanddrive keine Haftung für Links, die auf externe Websites oder Quellen weisen, übernommen. Die Verantwortung dafür liegt allein bei dem Nutzer, der diese bereitgestellt hat.
10. Für alle Aktionen, die der Nutzer ausführt, trägt dieser in vollem Umfang die Verantwortung.
11. Inaktive Accounts (3 Monate kein Login) können vom Dienstanbieter gelöscht werden.
12. Dem Nutzer ist bekannt, dass die Beiträge, Fotos, Musik, Videos und Daten, die er auf mailanddrive einstellt, durch ihn selbst öffentlich gemacht werden können.
13. Kopien, Vervielfältigung oder Weiterverbreitung einzelner Elemente oder der gesamten Seite ist nur mit Einverständnis des Eigentümers erlaubt.
14. Sie werden niemanden dazu auffordern oder verleiten, rechtswidrige Handlungen zu vollziehen.
15. Das "Spammen", also Versenden von unerwünschten Nachrichten in größerer Zahl, Werbe-Nachrichten oder Massen-E-Mails ist strengstens verboten. Bei Verstoß dagegen und dadurch entstandenem Schaden verpflichtet sich der Benutzer zu dessen Ausgleich sowohl gegenüber den Geschädigten als auch gegenüber dem Anbieter.
16. Sollte ein Benutzer mit einer Gewalttat drohen, so wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei.
17. Bei Verstößen gegen die in den AGB genannten Verbote und Bedingungen haftet der Nutzer alleine für alle hieraus entstehenden Schäden und verpflichtet sich, diese alleine zu ersetzen. Der Anbieter wird vom Nutzer von allen aus diesen Verstößen entstehenden Ansprüchen Dritter vollständig freigestellt.
18. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, regelmäßige Datensicherungen durchzuführen. Der Nutzer hat die angebotenen Programme vor der eigentlichen Nutzung auf Fehlerfreiheit in seinem konkreten System zu überprüfen.
19. Bei Kündigung verpflichtet sich der Nutzer zum Löschen der angebotenen Software von seinem Rechner.
20. Dem Nutzer ist bekannt, dass die Menge der zum Server übermittelten Dateien begrenzt ist. Die genaue Menge wird im jeweiligen Benutzeraccount angezeigt.
21. Der Nutzer verpflichtet sich, die angebotenen Programme selbst zu installieren.
22. Dem Nutzer ist bekannt, dass jedes neu installierte Programm die bereits vorhandenen Programme beeinflussen kann. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, eine Anpassung an die bereits vorhandenen Programme durchzuführen.
23. Die Internetkosten, die während der Benutzung dieses Webmail-Dienstes anfallen, sind vom Nutzer selbst zu tragen.
24. Der Papierkorb wird regelmäßig gelöscht. Eine Wiederherstellung ist nicht möglich.


D. Schlussbestimmungen

Verantwortlich für diese Webseite und diesen Dienst ist ausschließlich der im Impressum genannte Betreiber. Hersteller/Entwickler der zu Grunde liegenden Software haben keinen Einfluss auf diesen Dienst.

Dem Nutzer ist bekannt, dass die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen jederzeit verändert und erweitert werden können. Die Nutzer werden in diesem Fall auf der Startseite darüber informiert. Wenn der Nutzer weiterhin das Angebot nutzt, erklärt er sich automatisch mit den Veränderungen einverstanden. Die Information über Bestimmungsänderungen wird 4 Wochen lang auf der Startseite zu lesen sein.
Mailanddrive haftet nicht für mögliche technische Störungen, Serverabstürze etc. und gewährleistet auch eine störungsfreie Benutzung nicht.